Der Blog, mehr als nur ein Internet-Tagebuch

BLOG – ist eine Wortkreation aus dem englischen Wort WeB und LOG(buch) und bezeichnet ein online geführtes Tagebuch.

Was anfangs für private Aufzeichnungen gedacht war, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem wichtigen Marketinginstrument für Unternehmen.

Mit einem Blog können Unternehmen aktiv auf Ihre Kunden zugehen und mit Ihnen interagieren. Das fördert nicht nur die Kundenbindung, sondern es ist ein wichtiger Bestandteil beim Aufbau eines positiven Image.

Fachspezifische Beiträge tragen dazu bei, die eigene Kompetenz herauszustellen. Dadurch wird eine positive Außenwirkung erzeugt und das Kundenvertrauen gestärkt.

Warum sollten Unternehmen bloggen?

Kundenbindung
Mit einem Blog fördern Sie aktiv die Kundenbindung. Durch interessante Artikel oder Produktvorstellungen regen Sie Ihre Kunden zum regelmäßigen Besuch Ihrer Seite an bzw. animieren sie zum kaufen.

Empfehlungsmarketing
Lassen Sie zufriedene  Kunden für sich sprechen – mit Kommentaren und Bewertungen. Eine Empfehlung durch Kunden, die Ihre Produkte kennen und gut bewerten, kann verkaufsfördernd wirken.

Präsentation
Vor allem für Shop-Betreiber interessant: mit einem Blogbeitrag können Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen detaillierter beschreiben und mit zusätzlichen Bildern oder Videos präsentieren.  

Suchmaschinen
Mit einem Blog produzieren Sie wichtigen Content (= Inhalt). Webseiten, auf denen regelmäßig neue und hochwertige Inhalte veröffentlicht werden, haben ein besseres Ranking in Suchmaschinen.

Blogs mit WordPress

Wir setzen bei der Erstellung von Unternehmens-Blogs auf das CMS WordPress. WordPress ist ein Open Source System mit umfangreicher Funktionalität, einfacher Bedienung und moderner, zukunftssicherer Technik.

Es ist aus unserer Sicht eine ideale Grundlage für die Umsetzung von kleinen und großen Internetprojekten. Ein besonderer Vorteil ist die einfache Bedienbarkeit des Systems. So können Sie als Blog-Betreiber später selbst die Pflege des Blogs übernehmen, Textänderungen vornehmen, Bilder hinzufügen, neue Beiträge erstellen oder offline stellen. 

moderne Technik

Der Einsatz moderner Technologien ist ein wichtiger Ranking-Faktor und damit von elementarer Bedeutung. Schnelligkeit und kurze Ladezeiten haben oberste Priorität.

übersichtlich

Ein Blog wächst im Laufe der Jahre, mitunter sind hunderte von Beiträgen vorhanden. WordPress sorgt durch Schlagwörter und Kategorien für den nötigen Überblick.

kundenorientiert

Je aktueller die Seiteninhalte, umso interessanter sind sie für die Nutzer ... also Ihre Kunden. Mit WordPress können sie Inhalte selber erstellen oder aktualisieren.

sicher

Datenschutz und Sicherheit der Website sind wichtige Aspekte in der heutigen Zeit. Mit WordPress sind Sie auf der sicheren Seite und Ihre Daten ebenfalls.